Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Du hilfst doch ständig, hilf auch bei uns!

News

Geänderte Regelungen für die Verbrennung pflanzlicher Abfälle

Die neue Pflanzenabfallverordnung lässt das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen innerhalb zusammenhängend bebauter Ortsteile nicht mehr zu.

Weiterlesen

Gemeinsamer Übungsdienst aller Ortswehren der Stadt Eutin

Leerstehende Gebäude, die demnächst abgerissen werden sollen, sind ein beliebtes Übungsobjekt für Feuerwehren. Ein solches Gebäude in der Dorfstraße...

Weiterlesen

Pressemitteilung zum Ausfall der Gasversorgung in der Stadt Eutin

Die Wiederherstellung der Gasversorgung für mehr als 5500 Eutiner Haushalte macht Fortschritte.

Weiterlesen
Keine Nachrichten verfügbar.
RSS Feed von LFV-SH.de - Aktuelles aus dem Landesfeuerwehrverband S-H

RSS Feed von LFV-SH.de - Aktuelles aus dem Landesfeuerwehrverband S-H
Aktuelle Meldungen vom Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Schnelle Hilfe für die FF Oldenburg / H.
Mittwoch, 15. September 2021 Aktuelles LFV

Nachdem der größte Schock für die Kameradinnen und Kameraden der FF Oldenburg nach dem Großbrand in ihrem Gerätehaus verdaut war, gehen die Blicke nun wieder nach vorne. Noch am gestrigen Tag des Einsatzes besuchte Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack zusammen mit dem Referatsleiter Dr. Ralf Kirchhoff die Oldenburger Feuerwehr und ließ sich von Gemeindewehrführer André Hasselmann das Ausmaß der Schäden und den Einsatzablauf erläutern.

Neuer Shop für die Feuerwehr
Mittwoch, 15. September 2021 Aktuelles LFV

Unser förderndes Mitglied, die Fa. Branduno aus Scharbeutz, eröffnet ihre neue „Fire & Safety Zone" in Ratekau und lädt zu einem dreitägigen Eröffnungsevent von Donnerstag bis Samstag (16.-18.9.2021) ein.

Großbrand bei der FF Oldenburg / H.
Dienstag, 14. September 2021 Aktuelles LFV

Am Dienstagmorgen kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Feuer im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Oldenburg / H. in der Ringstraße. Die Feuerwehr musste auf die Hilfe anderer Feuerwehren warten, da die komplette Halle stark verqualmt war und auch an einer Stelle Feuer zu sehen war. Ein Fahrzeug brannte komplett aus, alle anderen Fahrzeuge konnten zwar aus der Halle gefahren werden, sind aber nicht mehr einsatzbereit.